Kalabrien hat alles, was man für einen perfekten Sommerurlaub braucht: Wunderschöne Sandstrände und zerklüftete Steilküsten, bewaldete Gebirge, zauberhafte Orte – und dazu noch seine hervorragende, mediterrane Küche. Die Stiefelspitze Italiens fällt touristisch gesehen eher in die Kategorie Geheimtipp.

Die Italiener hingegen lieben Kalabrien als Sommerresidenz. Im Norden grenzt es an die Basilicata, im Westen an das Tyrrhenische Meer und ist im Süden vom Ionischen Meer umgeben. Nach Sizilien ist es ein Katzensprung mit der Fähre von Reggio nach Messina.

Kein geringerer als der bekannte Modedesigner Gianni Versace wurde 1946 in Reggio di Calabria geboren. Dort arbeitete er bis 1972 in der Schneiderwerkstatt seiner Mutter, bevor er nach Mailand ging um sein weltumspannendes Modeimperium aufzubauen.

Die Abbildung einer Gorgone am Strand von Reggio, soll den jungen Versace übrigens zu dem berühmten Medusenkopf in seinem Unternehmenslogo inspiriert haben. Seine Modelinie wird seit seinem Tod 1997 bis heute von seiner Schwester Donatella weitergeführt und steht für Opulenz, Farbe und Sexiness…

Hier sind unsere Inspirationen für den Strand…

 

Beachlook 2017 Italy, Strandmode, Kalabrien
Gelbes Strandkleid von Pitusa, türkis gemusterter Bikini u. Hose von Mara Hoffmann, Ledersandalen zum Schnüren von MABU By Maria BK, Tasche von LEVI`S, weiße Bluse von Yas, rosa Spiegelbrille von Ray Ban, Strandtuch von Seafolly, gelber Bikini von Stella McCartney, gestreiftes Strandkleid von Missoni, gelbe Zehensandalen von Aldo, Basttasche von Warehouse, silberfarbene Brille von Prada, gelber Jeansrock von Top Shop, Statement T- shirt von Gestuzt, Ohringe von Sweet delux:
alles über www.zalando.com

Hier kommt unser Italy-Beach-Look für „Ihn“

Beach Look Kalabrien, Superga Sneaker, Birkenstock Zehentreter, Ray Ban Sonnenbrille
Leinenhemd mit kleinem Muster von van Laack; Leinenhemd in Rosé; Cargo-Pants von Ralph Lauren; Strohhut von Pier One; Flecht-Loafer von S. Oliver; Zehentreter von Birkenstock; Palmenhemd von Esprit: Badehose von Dsquared; weisse Jeans von PS by Paul Smith; weißes Leinen T-Shirt von Club Monaco; Badehose von Guess; Sonnenbrillen von Ray Ban; rote Sneakers von Superga; Jeanshemd von Lee; Moccassins von Hackett; Tasche von Greenbury; Flechtgürtel von Ralph Lauren; alles über www.zalando.com

Hier noch ein paar Anmerkungen der Redaktion: Der italienische Mann liebt klassische Farben: Marine, Sand, Weiss. Eventuell ist mal eine Pastellfarbe erlaubt. Einen Farbtupfer leistet er sich höchstens bei den Accessoires wie Sonnenbrillen, Sneakers oder bei der Badehose. Hier darf´s auch mal ein Badeslip sein. Dafür liebt er natürlich feine Materialien wie hier- fast alle Hemden sind aus Leinen. Unerlässlich sind weiße Jeans und das richtige Jeanshemd.

Absolutes No Go: Strümpfe in den Schuhen! Absolutes Never, Never, Never: Shorts außerhalb vom Strand und Sonnenbrille absetzen. Absolutes Must Do; alles muss hochgekrempelt werden, Ärmel, Hosenbeine etc.!

Viel Spaß beim Nachstylen und

Be inspired!

 

 

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.