Es ist schon etwas her, dass Closed zu den PRESS DAYS in HH einlud, um die Kollektion Herbst/Winter 2017 den Bloggern zu präsentieren. Wir waren natürlich auch eingeladen und möchten euch jetzt unsere Eindrücke von der Kollektion schildern. Denn jetzt, wo die ersten Herbststürme über uns herfegen und es abends wieder dunkler wird, bekommt man erst wirklich Lust, auf dicke Pullis und Jacken.

Press Day Preview AW 2017
Press Day Preview AW 2017

Der Closed Showroom in Eppendorf liegt gleich neben der „Marsbar“ in einem von mehreren schönen Townhäusern. Als Designerin und Hamburgerin beobachte ich die Brand schon über viele Jahre und finde, dass Closed es immer wieder schafft, die eigene Handschrift von Tragbarkeit, Qualität und Fashion auf den Punkt zu bringen.

Press Day Preview AW 2017
Press Day Preview AW 2017

Die Kollektion ist von den neuen Herbsttönen geprägt. Lemon Curry, Tawny Port, Primrose Pink und Butterum errinnern an die Schottischen Highlands. Neben den Tartanmustern, die sich auf vielen Qualitäten durch die Kollektion ziehen, gibt es natürlich die ikonische Jeans. Schöne Cord- und weite Velvethosen runden das Bild ab. Zu den hochwertigen Basics, gibt es tolle Lammfelljacken – und einen traumhaften Kuhfellmantel mit Wow-Effekt! Ganz besonders angetan haben es mir die sehr aufwendig, in sich gemusterten Pullis mit dem Fairisle-Muster. Sie sind zwar etwas 80er, aber durch Farbe und Alpakaqualitäten trotzdem sehr cool.

Press Day Preview AW 2017
Press Day Preview AW 2017

Lobenswert zu betonen ist auch, dass Closed sich sehr mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Die „Daunenjacken“ sind aus einer hochwertigen Polyesterwatte und kommen ganz ohne „Daune“ aus. Das Leder kommt ausschließlich aus der Lebensmittel Industrie.
Der Denim wird übrigends seit über 20 Jahren in Italien bei der gleichen Firma gefertigt.

Ich hoffe ihr findet auch eure persönlichen #willhabenteile … be inspired!

Hier findet ihr alles zum nachshoppen: closed.com

 

 

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.