“Hotel de Goudfazant” ist kein Hotel wie der Name sagt, sondern es handelt sich um ein trendiges Restaurant, wie man es in Amsterdam erwartet. In einem abgelegenen Industriegebiet im Norden Amsterdams am Ponthaven, hätten wir das Restaurant ohne Empfehlung nie gefunden.
Allein der Weg dorthin ist etwas abenteuerlich, besonders wenn man – typisch Amsterdam – mit dem Fahrrad unterwegs ist, wie wir!
Von der Amsterdam Centraal Station kann man mit der Fähre auf die andere Seite des Ij Flußarmes übersetzen. Von dort aus hat man einen wunderbaren Blick auf die gegenüberliegende Altstadt und mit etwas Glück auch einen herrlichen romantischen Sonnenuntergang. Der Weg zum Restaurant führt durch ein etwas runtergekommenes Industriegebiet und es ist nicht leicht zu finden, aber es lohnt sich!

Hotel de Goudfazant Amsterdam
Hotel de Goudfazant Amsterdam

 

Das “Hotel de Goudfazant” ist in einer noch quasi vorhandenen Autowerkstatt untergebracht.  Die noch zwei aufgebockten Autos, sowie die hohen Räume mit Stahlträgern und altes Mauerwerk geben dem Ambiente eine unverwechselbare lässige Atmosphäre. Im Sommer können die riesigen Schiebetüren geöffnet werden und so kann man wunderbar auf das Wasser sehen. Ein super nettes und aufmerksames Team sorgt an Bar, offener Küche, und rund 40 Tischen für einen perfekten Abend.

Hotel de Goudfazant Amsterdam
Hotel de Goudfazant Amsterdam

Die Speisekarte ist herrlich übersichtlich, mit gehobener und regionaler Küche zu fairen Preisen. Die Fischgerichte sind wunderbar und sehr zu empfelen sind die Desserts.
Für jeden der etwas besonderes sucht, ohne dabei anstrengend zu sein, ein unbedingtes Muss. Unbedingt reservieren!

www.deschoolamsterdam.nl

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.