Es gibt ihn noch, den Ort auf Mallorca, wo keine langen Schlangen von Touristenbussen stehen, wenn es Markttag ist. Zugegeben, auf den ersten Blick ist Manacor nicht der schönste Ort, aber der kleine Ortskern ist sehr gemütlich und man trifft dort sogar Mallorquiner an.
Ich war deshalb ganz begeistert, als ich einen kleinen Korbladen in einer engen Seitenstrasse gefunden habe. Es handelt sich hier noch um ein traditionelles Geschäft, dass unglaublich tolle Wohnaccessoires hat – alles aus Korb! Es gibt dort Körbe jeglicher Art, wunderschöne Lampenschirme, tolle Teppiche, Strandtaschen, Tierköpfe usw. Man bekommt sofort Lust, eine Finca damit einzurichten.
Leider gab mein Handgepäck bei Easyjet nicht so viel Platz her und ich habe mich für einen kleinen Eselskopf aus Korb entschieden.
Also, ein Abstecher lohnt sich!

 

 

Please follow and like us:
0

One thought on “Mallorca: Korbladen Ca´n Garanya”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.